Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden
Brombeer-BBQ-Sauce

Ein fluffiger Nachtisch und genau das Richtige zur Beerenzeit: Mit dieser Mousse überrascht Ihr Eure Gäste und müsst dafür nicht lange in der Küche stehen.

Zutaten

700 g Himbeeren
175 g Zucker
Saft und Abrieb von einer ½ Bio-Zitrone
5 Blätter rote Gelatine (weiße geht auch, aber so sieht’s schöner aus)
200 g Schlagsahne
2 Eiweiß
150 ml Prosecco
2 Pckg. Vanillezucker
Evtl. Beeren und Minze zum Garnieren

Weicht als Erstes die Gelatine schon einmal in kaltem Wasser ein. Danach werden die Himbeeren, der Zucker, Zitronensaft und -schale, der Vanillezucker und der Prosecco für 10 Minuten leicht geköchelt. Streicht dann die Masse durch ein Sieb und rührt die aufgelöste Gelatine ein. Das Ganze darf nun etwas abkühlen und angelieren. In der Zwischenzeit werden die Sahne und die Eiweiße getrennt steif geschlagen und beides nach und nach unter die Himbeersauce gerührt. Nun ab damit in Dessertgläser und für einige Stunden in den Kühlschrank – garniert mit Minze und Beeren sorgt der Nachtisch sicherlich für einen krönenden Menüabschluss!