Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden
Skyrkuchen

Für kalorienbewusste Schlemmer haben wir noch ein luftiges Käsekuchenrezept, das mit Blaubeeren super fruchtig wird und noch dazu mit wenig Fett auskommt.

Zutaten

Boden
200 Gramm Dinkelmehl
60 Gramm Zucker
1 Ei
120 Gramm Butter
1 EL Kakaopulver
1 Prise Salz

Füllung
900 Gramm Skyr
4 Eier
2 EL Grieß
150 Gramm Zucker
1 Pckg Vanillepuddingpulver
Abrieb einer halben Zitrone
200 Gramm Blaubeeren

Auch hier wird aus den oberen Zutaten fix ein Mürbteig geknetet, der für 30 Minuten kalt gestellt wird. Heizt inzwischen den Backofen auf 170 Grad Umluft vor und fettet eine 26er-Kuchenform ein.

Für die Füllung trennt Ihr die Eier und schlagt das Eigelb mit Skyr, Grieß, 120 Gramm Zucker, Vanillepuddingpulver sowie dem Zitronenabrieb luftig auf. Nun werden die Eiweiße steif geschlagen und untergehoben. Die Blaubeeren bekommen den restlichen Zucker ab und werden püriert.

Legt nun die Backform mit dem Teig aus, bildet einen 1 cm hohen Rand und verteilt zunächst die Skyrmasse darauf. Anschließend gebt Ihr die Blaubeeren oben auf und verteilt die Mischung dekorativ. Das Ganze kommt schließlich für 60 Minuten in den Ofen – sollte die Oberfläche zu dunkel werden, deckt sie einfach mit Alufolie ab. Lasst den Kuchen unbedingt zum Abkühlen im Backofen, sonst bilden sich unschöne Risse.