Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden

Spitzkohl

Er gilt als Krone der Kohl-Schöpfung, denn Spitzkohl zeichnet sich durch höchsten Wohlgeschmack aus. Der Name ist hier Programm, denn diese feine Sorte ist zwar direkt verwandt mit dem Weißkohl, hat aber buchstäblich ihren eigenen Kopf, der eher klein bleibt und nach oben hin spitz zuläuft.

Wie viel soll ich denn kaufen?

Im Schnitt wiegt ein Spitzkohl zwischen 800 - 1000 Gramm

Spitzkohl

1,49  Stück

Er gilt als Krone der Kohl-Schöpfung, denn Spitzkohl zeichnet sich durch höchsten Wohlgeschmack aus. Der Name ist hier Programm, denn diese feine Sorte ist zwar direkt verwandt mit dem Weißkohl, hat aber buchstäblich ihren eigenen Kopf, der eher klein bleibt und nach oben hin spitz zuläuft.

Artikelnummer: GKSK Kategorie:

Achtung, das MHD ist der

Genau wie bei Obst und Gemüse legen wir großen Wert auf frische Produkte. Weil sich aber bei den Milchprodukten im Sortiment nicht alles stückgenau planen lässt, sind manche Artikel schon kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Der hohen Bio-Qualität von Andechser tut das freilich keinen Abbruch – die Produkte sind so unglaublich lecker, dass sie bei Euch ohnehin nicht über das MHD hinaus im Kühlschrank liegen bleiben werden.

Unsere Sonderaktion ist also Eure große Chance, das Andechser-Sortiment zu einem sagenhaft günstigen Preis zu entdecken!

Die einzelnen Blätter liegen locker übereinander und der Kohlkopf ist nicht so schwer wie der übliche Weißkohl. Außerdem ist der Spitzkohl zarter und somit als Krautsalat feiner im Geschmack als der übliche Weißkohl.

Lagerung

Denn frischen Spitzkohl sollte man so schnell wie möglich verbrauchen, denn wegen seiner zarten Struktur ist er nur 2-3 Tage haltbar. Zum Aufbewahren wickelt den Kopf am besten wie frischen Spargel in ein feuchtes Küchentuch und gebt ihn ins Gemüsefach des Kühlschranks.

Produzent

Albert & Gundel

Gartenbauzentrale

Albert & Gundel, die Gartenbauzentrale Main-Donau eG, ist eine eigenvermarktende, vermittelnde Erzeugergenossenschaft. Von A wie Anbau bis Z wie Zulieferung, kümmern wir uns mit aller Sorgfalt um unser Gemüse – vom Saatgut bis auf den Teller.

Mehr lesen

Herkunftsland

Deutschland