Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden

Rote Bete

Rote Bete ist eine wahre Vitamin- und Mineralstoff-Lieferant, der richtig zubereitet köstlich schmeckt!

Wie viel soll ich denn kaufen?

Im Schnitt wiegt eine Bete 135 Gramm

Rote Bete

1,99  Kilo

Rote Bete ist eine wahre Vitamin- und Mineralstoff-Lieferant, der richtig zubereitet köstlich schmeckt!

Artikelnummer: GKRB Kategorie: Schlagwort:

Achtung, das MHD ist der

Genau wie bei Obst und Gemüse legen wir großen Wert auf frische Produkte. Weil sich aber bei den Milchprodukten im Sortiment nicht alles stückgenau planen lässt, sind manche Artikel schon kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Der hohen Bio-Qualität von Andechser tut das freilich keinen Abbruch – die Produkte sind so unglaublich lecker, dass sie bei Euch ohnehin nicht über das MHD hinaus im Kühlschrank liegen bleiben werden.

Unsere Sonderaktion ist also Eure große Chance, das Andechser-Sortiment zu einem sagenhaft günstigen Preis zu entdecken!

Sowohl die rote als auch die gelbe Bete stammen ursprünglich von der wilden Rübe (Beta vulgaris) ab. Bei der heutigen Bete handelt es sich um eine kultivierte Form dieser Pflanze.

Lagerung

Die ideale Lagerort ist ein kühler Keller. Man füllt eine Kiste zur Hälfte mit Sand und legt die Knollen hinein. Nun füllt man die Kiste mit Sand auf. Der Sand sollte leicht feucht sein. So gelagerte Knollen halten Monate und bleiben frisch, ohne zu schrumpeln. Auf diese Art kann man auch Möhren, Sellerie, Pastinaken und anderes Knollengemüse lagern. Man kann Ringelbete auch einfrieren. Dazu werden die Knollen im ganzen mit Schale 20 Minuten gekocht. Nach dem Abkühlen kann man sie einfrieren. Bei Bedarf braucht man sie dann nur noch auftauen und zu Schälen. Es ist wichtig, sie mit Schale zu kochen und auch einzufrieren, weil sie sonst ihren Saft verlieren.

Produzent

Albert & Gundel

Gartenbauzentrale

Albert & Gundel, die Gartenbauzentrale Main-Donau eG, ist eine eigenvermarktende, vermittelnde Erzeugergenossenschaft. Von A wie Anbau bis Z wie Zulieferung, kümmern wir uns mit aller Sorgfalt um unser Gemüse – vom Saatgut bis auf den Teller.

Mehr lesen

Herkunftsland

Deutschland, Bayern