Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden

Deine Bestell- und Lieferzeiten

An deine Lieferadresse

Du hast bisher keine Lieferadresse angegeben oder sie ist noch nicht vollständig.

 Lieferadresse bearbeiten

Abholung in der Hartelstraße

Du kannst noch bis Donnerstag um 18 Uhr bestellen, wenn du deine Lieferung am Donnerstag zwischen 14:30 und 18:00 Uhr in der Hartelstraße 36 abholen willst.

karottenkuchen-Blog

Ostern ohne Karottenkuchen? Für viele unvorstellbar. Hier kommt unsere Variante des Klassikers, der mit selbst geformten Karotten aus Marzipan oder aber mit gekauften Fondant-Eiern hübsch verziert werden kann.

Zutaten

400 Gramm geriebene Karotten
400 Gramm gemahlene Mandeln
200 Gramm Zucker
8 Eier
60 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Bio-Zitrone

200 Gramm Puderzucker
4 EL Zitronensaft

Der Backofen darf sich schon einmal auf 170° warmlaufen. Währenddessen trennt Ihr die Eier und schlagt die Eigelbe mit dem Zucker schön schaumig. Danach kommen die geriebenen Karotten und nach und nach die Mandeln, die Speisestärke, das Backpulver sowie der Zimt dazu. Reibt nun noch die Schale der Zitrone über dem Teig ab und rührt auch ihren Saft ein. Jetzt schlagt Ihr die Eiweiße steif und hebt sie vorsichtig unter. Ab damit in eine mit Backpapier ausgelegten Springform – der Kuchen ist in etwa 50 Minuten fertig.

Sobald er ein wenig ausgekühlt ist, bekommt er noch einen Guss aus dem mit Zitronensaft verrührten Puderzucker. Dekoriert werden darf nach Lust und Laune – auch Zuckerkarotten sind inzwischen in jedem Supermarkt zu finden.