Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden
Brombeer-BBQ-Sauce

Ein großes kulinarisches Vergnügen, nicht nur für Kinder: Unsere Version des Armen Ritters bekommt durch verschiedene Arten ein ganz neues Outfit und schmeckt gleich doppelt so gut. Auch als Resteverwertung für älteres Weißbrot ein tolles Rezept!

Zutaten

250 g Brombeeren
2 EL Olivenöl
300 ml Apfelsaft
3 EL Balsamico
500 g passierte Tomaten
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Chilischote klein
5 EL Worcestershire Sauce
1 EL Honig
2 EL braunen Zucker
Je 1 TL Pfeffer, Rauchsalz, Paprikapulver, Knoblauchpulver und Kreuzkümmel

Für unseren rauchig-aromatischen Grillbegleiter hackt Ihr zunächst Zwiebeln und Knoblauch klein und bratet beides in Olivenöl leicht an. Die klein geschnittene Chilischote kommt ebenfalls dazu; die Brombeeren werden leicht untergehoben. Nun streut Ihr den braunen Zucker über die Mischung und guckt beim Karamellisieren zu, damit nichts anbrennt. Mit Apfelsaft und Balsamico wird schließlich abgelöscht und die Mischung darf sich 20 bis 30 Minuten einreduzieren. Nachdem auch die Tomaten ihren Weg in den Topf gefunden haben, geht es ans Abschmecken – die Mengenangaben sind Circa-Werte, hier findet Ihr sicherlich Eure persönliche Mischung. Zu guter Letzt wird die Sauce fein püriert und darf abkühlen – in luftdicht verschlossenen Gläser sollte sie im Kühlschrank aufbewahrt werden.