Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden

Deine Bestell- und Lieferzeiten

An deine Lieferadresse

Du hast bisher keine Lieferadresse angegeben oder sie ist noch nicht vollständig.

 Lieferadresse bearbeiten

Abholung in der Hartelstraße

Du kannst noch bis Donnerstag um 18 Uhr bestellen, wenn du deine Lieferung am Donnerstag zwischen 14:30 und 18:00 Uhr in der Hartelstraße 36 abholen willst.

Featured!

Waldmeister im Topf

Der Waldmeister (Galium odoratum) ist ein sehr bekanntes heimisches Wildkraut, das zu den Frühlingspflanzen zählt. Die cumarinhaltigen Blätter der Pflanze werden häufig für Bowlen, Götterspeise und andere Süßspeisen verwendet.

Waldmeister im Topf

2,39  Stück

Der Waldmeister (Galium odoratum) ist ein sehr bekanntes heimisches Wildkraut, das zu den Frühlingspflanzen zählt. Die cumarinhaltigen Blätter der Pflanze werden häufig für Bowlen, Götterspeise und andere Süßspeisen verwendet.

Artikelnummer: GKWA Kategorien: , Schlagwort:

Achtung, das MHD ist der

Genau wie bei Obst und Gemüse legen wir großen Wert auf frische Produkte. Weil sich aber bei den Milchprodukten im Sortiment nicht alles stückgenau planen lässt, sind manche Artikel schon kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Der hohen Bio-Qualität von Andechser tut das freilich keinen Abbruch – die Produkte sind so unglaublich lecker, dass sie bei Euch ohnehin nicht über das MHD hinaus im Kühlschrank liegen bleiben werden.

Unsere Sonderaktion ist also Eure große Chance, das Andechser-Sortiment zu einem sagenhaft günstigen Preis zu entdecken!

Waldmeister ist vielen als Kraut für süße Speisen und Getränke bekannt. Tatsächlich gibt es unzählige Rezepte für die Zubereitung der auch als Maiblume bekannten Pflanze. Weniger bekannt ist, dass der Waldmeister auch ein altbekanntes Heilkraut ist, welches in der Volksmedizin auch heute noch Verwendung findet.

In der Küche wird Waldmeister meist für Süßspeisen oder Getränke verwendet. Das Aroma des Krauts wird vor allem durch den Inhaltsstoff Cumarin beeinflusst. Es hat einen sehr eigenen Geschmack, der mit anderen Kräutern und Geschmäckern nicht vergleichbar ist. Pur kann man ihn als leicht bitter mit einem angenehm frischen Nachgeschmack vergleichen.

Aber auch bei der Zubereitung von süßen Gerichten setzen Kenner auf das grüne Kraut aus dem Wald. Recht große Bekanntheit dürfte der Waldmeisterwackelpudding bzw. die Götterspeise haben, die durch ihre auffällige Farbe immer wieder ein Hingucker ist. Auch für Cremes, Torten, Muffins bzw. Cupcakes und Füllungen gibt es jede Menge Rezepte, für die vor allem der Waldmeistersirup verwendet wird. Für Süßspeisen lässt sich Waldmeister auch mit anderen Kräutern wie Pfefferminze, Stevia oder Gundelrebe kombinieren.

Lagerung

Der Waldmeister mag einen schattigen Platz und gleichmäßige feuchte Erde.

Herkunftsland

Deutschland, Bayern