Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden

Eisbergsalat

Der Eissalat kommt aus der Gruppe der Kopfsalate und gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Er zeichnet sich durch seine eng beieinanderliegenden Blätter aus, die kugelrunde, sehr feste Köpfe bilden. Da seine Blätter fest und knackig sind, wird er in manchen Regionen auch „Krachsalat“ genannt.

Eisbergsalat

1,09  Stück

Der Eissalat kommt aus der Gruppe der Kopfsalate und gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Er zeichnet sich durch seine eng beieinanderliegenden Blätter aus, die kugelrunde, sehr feste Köpfe bilden. Da seine Blätter fest und knackig sind, wird er in manchen Regionen auch „Krachsalat“ genannt.

Artikelnummer: GKES Kategorie:

Achtung, das MHD ist der

Genau wie bei Obst und Gemüse legen wir großen Wert auf frische Produkte. Weil sich aber bei den Milchprodukten im Sortiment nicht alles stückgenau planen lässt, sind manche Artikel schon kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Der hohen Bio-Qualität von Andechser tut das freilich keinen Abbruch – die Produkte sind so unglaublich lecker, dass sie bei Euch ohnehin nicht über das MHD hinaus im Kühlschrank liegen bleiben werden.

Unsere Sonderaktion ist also Eure große Chance, das Andechser-Sortiment zu einem sagenhaft günstigen Preis zu entdecken!

Eisbergsalat wurde vor gut 100 Jahren in Nordamerika gezüchtet. Wahrscheinlich geht sein Name auf die ursprüngliche Transportmethode zurück: Früher wurden die Salatköpfe beim Transport mit großen Eisstücken bedeckt und gekühlt.

Lagerung

Eisbergsalat hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks, am besten eingewickelt in Folie, bis zu zwei Wochen frisch. Der Eisbergsalat kann im Gegensatz zu anderen Salaten schon früh mit dem Dressing vermengt werden. Dank seiner festen Struktur fällt er nicht so schnell zusammen und bleibt auch so lange knackig.

Produzent

Sprinz

sprinz

Seit 1992 gibt es den Gemüsebauern Peter und Andi Sprinz/Sporrer aus dem beschaulichen Landau in Niederbayern.

Mehr lesen

Herkunftsland

Deutschland