Noch kein Veggie?

Jetzt Veggie werden
DieVeggies

Heute wollen wir mit Euch einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen: Zwischen all den Hallen des Münchner Großmarkts offenbart sich doch eine ganz eigene Welt voller frischer Lebensmittel von A wie Apfel bis Z wie Zander!

Munich_Sendling_Großmarktha_BE

copyright: Dominik Hundhammer

Die Großmarkthalle in München zählt zu den größten europäischen kommunalen Märkten und kann auf eine lange Historie zurückblicken; 1912 schlug ihre Geburtsstunde. Dabei ist dieser Ort nichts für Langschläfer: Ab vier Uhr morgens herrscht hier lebendiges Treiben und gegen Mittag ist es schon wieder so ruhig, als wäre zuvor nichts geschehen. Rund 3000 Beschäftigte haben jedoch in der Zwischenzeit ihr Tagwerk vollbracht, es wurde gehandelt und gefeilscht, Kisten mit frischesten Lebensmitteln wechselten den Besitzer, es wurde be- und entladen, gelacht, geratscht und schwer gearbeitet. Ein anschließendes Weißwurscht-Frühstück nicht ausgeschlossen – sie zählen rund um die Großmarkthallen zu den Besten der Stadt. Um das Geschehen in der Schäftlarnstraße zusammenzufassen: Ob für das Warenangebot bei Dallmayr oder aber für den Viktualienmarkt – hier ist die Quelle aller Frische mitten in München.

Und in diesem »kleinen Dorf« inmitten der großen Stadt sind auch DieVeggies als Unternehmen der Franz Schmitt GmbH zu Hause, machen die Nacht zum Tag und versorgen so ihre Kunden mit frischem Obst und Gemüse, wie man es eben nur auf dem Großmarkt erhält. Der Gründer des Unternehmers Franz Schmitt galt dabei schon im Jahr 1900 als Vordenker: Er wollte nicht nur Lebensmittel verkaufen, sondern mit ihnen zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen.

Erdbeerspargel

Seine Tochter übernahm den Gemüse- und Obsthandel 1949 und erweiterte das Sortiment um Südfrüchte. 70 Jahre später trat Horst Franke als neuer Eigentümer bei Franz Schmitt an, machte daraus einen zertifizierten Gemüse-Großhandel und steht bis heute – gemeinsam mit seinem Zieh-Sohn Daniel Schury – für visionäre Tradition. Zur Gründung der Veggies war es dann im Jahr 2020 ein weiterer großer Schritt … davon erzählen wir beim nächsten Mal mehr.